Schritt für Schritt die eigenen Kompetenzen kennenlernen.

Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ)

Beim FSJ handelt es sich um ein soziales Bildungsjahr für Menschen im Alter von 17 bis 25 Jahre. In unserem Team haben Sie die Möglichkeit, im Rahmen des FSJ Schritt für Schritt ihre eigenen Kompetenzen kennenzulernen.

Ein FSJ bei uns dient selbstverständlich auch Ihrer beruflichen Orientierung: nach Abschluss der Freiwilligentätigkeit wissen Sie genauer, ob ein sozialer Beruf das Richtige für Ihren Werdegang ist. Dennoch ist das Freiwillige Soziale Jahr keine Ausbildung sowie kein Arbeitsverhältnis. Sie entwickeln bei uns ihre Kritik-, Kommunikations- und Kooperationsfähigkeit. Sie bekommen Einblick in soziale sowie kulturelle Zusammenhänge und werden in die Lage versetzt, ihre eigenen Wertvorstellungen neu zu hinterfragen.

Vor allem aber zeigen Sie bei uns ihr Engagement für ältere Mitmenschen. Sie tun etwas für andere, verantwortungsvoll und freiwillig.

Der Träger des Freiwilligen Sozialen Jahres ist das Diakonische Werk Schleswig-Holstein in Rendsburg. Ihr Einsatzort ist ihren Wünschen entsprechend in unseren Häusern in Reinbek, Glinde, Wentorf, Bad Oldesloe oder Wohltorf.

FSJ bei uns in der Wichern-Gemeinschaft:

  • Dauer

    Ein FSJ dauert in der Regel 12 Monate. Es kann aus besonderem Grund (z.B. Beginn einer Ausbildung) auf 6 Monate verkürzt oder auf bis zu 18 Monate verlängert werden.
  • Bereich

    Ihr Einsatz erfolgt entsprechend Ihren Neigungen auf einem Wohnbereich in der Pflege oder im Bereich der Betreuung unserer Bewohnerinnen und Bewohner.
  • Arbeitszeit

    Sie arbeiten in Vollzeit (39 Stunden die Woche) und unterstützen die Kolleginnen und Kollegen entweder in der Früh- oder Spätschicht. Ebenfalls ist je eine Schicht an zwei Wochenenden im Monat vorgesehen.
  • Urlaub

    Sie erhalten 30 Tage Urlaub im Jahr. Außerdem führt das Diakonische Werk mindestens 25 Bildungstage in Form von begleitenden Seminaren durch. 10 Tage hiervon sind frei wählbar. Sie können zwischen fachlich- oder erlebnisorientierten Seminaren wählen.
  • Lohn

    Sie erhalten ein Taschengeld, das ca. € 350,- im Monat beträgt. Wir stellen die Dienstkleidung für Sie und übernehmen ebenfalls die Reinigung.

Sie sind am BFD in unserem Team interessiert? Dann melden Sie sich gerne bei unserer Personalleiterin Frau Schmidt. Kontaktdaten

Wir und unsere Bewohnerinnen und Bewohner freuen uns über Ihr Engagement!

Sollten Sie nach dem BFD an einer Ausbildung in der Altenpflege bei uns interessiert sein, sprechen Sie uns gerne an!

Simone Schmidt - Personallleiterin
Simone Schmidt
Personalleiterin
040/ 72 77 91 – 28
Montag - Freitag von 9:00 - 15:00 Uhr